Kosten und Finanzierung

Die Aufenthaltskosten werden in der Regel von der Opferhilfe oder der Wohnsitzgemeinde übernommen.

Tages-Ansatz für Vollpension und Beratung in CHF

Frau / Mutter CHF 140 / Tag
1. Kind CHF 70 / Tag
2. Kind CHF 35 / Tag
3. Kind Gratis

Wir empfehlen folgende Pauschale für persönliche Auslagen: Taschengeld, Telefon, Porti, Fahrspesen (inkl. Halbtax-Abo), Toilettenartikel, Kleider, Wäsche und Schuhe.

Frau / Mutter CHF 404
1. Kind (bis vollendetes 11. Jahr) CHF 60
2. Kind (bis vollendetes 11. Jahr) CHF 40
Windeln CHF 80
Kind ab 12 Jahre CHF 80

Für Selbstzahlerinnen gelten andere Tarife. Diese können Sie telefonisch bei uns nachfragen.